V1, Eierberg, Samstag, 14.3., 8 Uhr Ullerdorfer Platz

208 km, 1.300 Hm

Passo dello Egg Mountain – Sind es Ortschaften wie Nasseböhla, Streumen, Zeisholz oder Bulleritz die Jahr für Jahr zahlreiche Radsportler in ihren Bann ziehen? Mit Sicherheit nicht.

Vielmehr ist es die begehrte Krone des Eierbergkönigs – der erste zu vergebende Titel der noch jungen Radsportsaison. Heuer wird der Titel vakant sein, da der Titelverteidiger nicht antreten wird.

Es könnte die große Stunde unserer Hilde werden. Vielleicht kann er seine Offseason auf Ende März verschieben – will er doch seit 2 Jahren ganz groß angreifen am Eierberg. Dass er es kann hat er 2015 bereits bewiesen.

Im letzten Jahr feierte das „Kriterium Eierberg“ seine Premiere. Auch in diesem Jahr wird es Bestandteil der 1. Vorbereitungstour sein. D.h. – Wer Eierbergkönig werden möchte muss zweimal über den Hubbel. So haben wieder alle Nachzügler die Möglichkeit beim großen Finale dabei zu sein und werden euch entsprechend den Berg hochschreien.

Wir freuen uns auf erneut zahlreiche Mitfahrerinnen und Mitfahrer und hoffen ihr kommt alle gut aus den Startlöchern.

Profil-Info




    ... vom Elbflorenz in die Alpen - nonstop
^

powered by