Medienpublikationen

2014

Freie Presse 12/2014:

OAZ - 4.7.2014.: Bericht über Rainers zweite Teilnahme

Kurzvideo 3 Minuten Elbspitze 2014

2013

Trailer zur Elbspitze 2013

2011

Elbspitze 2011 bei Meissen TV 6 Teilvideos mit 34 Minuten

Kurzvideo 6 Minuten Elbspitze 2011

In der TOUR Ausgabe 07/2011 gibt es eine mehrseitige Fotostory in schwarz-weiß: http://www.tour-magazin.de/?p=10424

Reflektor Radmagazin 02/2011 Elbspitze wird mit Fichkona verglichen. Mehr Details hier ab Seite 20: http://issuu.com/reflektor-magazin/docs/reflektor-2-2011

Freie Presse Chemnitz berichtet mal wieder über Elbspitze Ausgabe vom 02.02.2011:

TOUR - das renommierteste Radsportmagazin Deutschland, berichtet in der aktuellsten Ausgabe 12/2011 über Elbspitze

2010

Pressemitteilung der DNN - Dresdner Neueste Nachrichten Ausgabe vom 28.12.2010

Jens Video zum ersten Abschnitt der Elbspitze 2010

Die Elbspitze bei Meißen-TV

SZ Lokalausgabe Meißen vom 03.07.2010

Daniel im Lokalteil des Schwarzwälder Boten vom 07.07.2010

Daniel im Südkurier vom 05.07.2010

Sächsische Zeitung Dippoldiswalde, 04.07.2010

Sächsische Zeitung Großenhain, 02.07.2010

Dresdner Neueste Nachrichten, 01.07.2010

Freie Presse Chemnitz, 28.06.2010

Kommentar Thomas: Sirko hat für die Bergwertung aufopferungsvoll gekämpft, ich habe ihm diese Wertung nicht überlassen, sondern er hat sie verdient gewonnen. Sirko und ich hatten im Ziel die gleiche Anzahl an Bergpunkten, er hat aber die meisten Wertungen als Sieger für sich entschieden. Insofern ist er würdiger BERGKÖNIG der ELBSPITZE 2010.

Dresdner Neueste Nachrichten, 25.06.2010

DDN-online, 22.06.2010

Olbernhauer Reiterlein 03.Juni 2010: Elbspitze Radmarathon am 25. Juni - Nachdem es 2009 beim Radmarathon „Elbspitze“ sagenhafte 600 Kilometer von Dresden zur Edelweißspitze ging, gehen die zwei Olbernhauer Thomas Hoffmeister und Alexander Steiner mit ca. 20 Mitstreitern dieses Jahr noch einen gehörigen Schritt weiter. Das Ziel heißt dieses Mal - nonstop- das Stilfser Joch in Südtirol und ist unglaubliche 770 Kilometer von Dresden entfernt. So müssen am Ende nach circa 750 Kilometer noch 25 Bergauf-Kilometer ab Prad mit 1.900 Höhenmeterdifferenz bezwungen werden. Auf der Gesamtstrecke, die durch Tschechien, Deutschland, Österreich, Schweiz nach Italien verläuft, werden insgesamt 10.000 Höhenmeter überwunden. Zum Vergleich, das bedeutet an die 37-mal den „Königsweg“ komplett hinauffahren. Neben dem siebenköpfi gen Stammteam werden 2010 zum ersten Mal auch andere Marathonisti im Alter von 19 bis 56 Jahre mitgenommen, die sich auf der Homepage www.elbspitze.de anmelden konnten. Neu Seite 3 Olbernhauer Reiterlein - Amtsblatt der Stadt Olbernhau - Jahrgang 06/2010 - Heft 12/2010 Thomas Hoffmeister und Alexander Steiner bei der Elbspitz-Generalprobe dem Riesengebirgsmarathon am Modre Sedlo dem schwersten Anstieg in Tschechien mit Blick zu Cerna Hora.

2010

Dresdner Wochenkurier 28.01.09

Dresdner Wochenkurier 04.03.09

Marienberger Zeitung 19.06.2009

Frei Presse 2009





    ... vom Elbflorenz in die Alpen - nonstop
^

powered by